Brief von ein Flüchtling in Hungerstreik auf Lesvos gegen seine Abschiebung in die Turkey

Wenn die herz töne fehlen in dem Käfig des Körpers der ganze körper hört auf zu funktionieren.
Auch wenn der schmerz das herz beherrscht der widerstand gibt nicht auf .

Die herz töne des schmerzen in dem Gefängnis Käfig.

Kümmer dich nicht was du in die Hände hällst heute weil morgen hast du es schon verloren. Vielleicht eines Tages wirst du in meine Position sein und Besucher in mein Land sein. Ich werde besser sein!
Schau nicht an deine heutige kraft. Morgen kannst du im Krankenhaus sein und ich kann der sein der dir Blut spendet. Grosszugichkeit ist meine stärke.

Du denkst wenn ich darüber rede über Gerechtigkeit und über das was den Menschen um mich herum passiert das sie mich verurteilen werden? wenn der der über Gerechtigkeit redet und die schwachen stärkt als schuldig erklärt wird , der der nein sagt, dann akzeptiere ich die strafe.

Lieber will ich ehrlich, mutig und ehrenvoll sterben und die Wahrheit sagen , als weiter zu leben ohne ehre, verlogen. Auch wenn ich die hälfte der schätze diese Welt besitzen würde ,wäre es sinnlos weil nix davon kann man mit Geld kaufen. So ist der mensch. Der schaut nicht nach Hautfarbe oder Religion .Wenn ich bestraft werde weil ich ein mensch bin dann ist das der sinn der Folter. Ein leben ohne ehre, Respekt , Gerechtigkeit. ein leben wo die Feiglinge herrschen. Gott wie barbarisch ist die strafe des Gewissens.

Ich bin sehr stark und zwinge euch nicht mich mich zu respektieren im Moment, meine kraft ist die angst. Ich nutze gar nicht mein kraft jetzt ,weil ich dabei bin zu versuchen zu begreifen aus was für ein material ihr gemacht seid und versuche mich nicht beeinflussen zu lassen. Ich bin wie Gold: du kannst in schmelzen aber es verändert sich nicht es bleibt Gold. Ich ändern mich nicht. Ihr könnt mich nicht schwächer machen und meine Fähichkeiten vernichten. Auch wenn ihr euer verhalten gegenüber mich nicht verändert werde ich mich nicht mit euch in Konfrontation gehen. ich werde nicht so wie ihr werden. Ich werde bleiben der der ich bin und über Gerechtigkeit reden.

in diese Gesellschaft hier viele verstehen was ich sagen will weil sie voll mit Gefühle sind, verstehen einander und den wert der Wahrheit. Ihr begreift das Glück  liebe weiterzugeben. Wie schön ist es in eine Gesellschaft zu leben die lügen nicht kennt und hass und wünsche hat für liebe und frieden.

Ich werde die Gerechtigkeit verteidigen und Gleichheit, ich werde Ungerechtigkeit bekämpfen. Ich werde den ungerecht behandelten verteidigen. Ich werde den schmerz der anderen spüren auch wenn es mir mein leben kostet. Kein leben ohne Gleichberechtigung!

Ich werde der Stift sein der mit die Tinte der Gerechtigkeit schreibt für die rechte des ungerecht behandelten  und das die Ungerechtigkeit auseinander bricht.

Fragen:

Wo sind die die sagen das sie die Menschenrechte verteidigen? Sind es vielleicht nur Worte die nicht wirklich existieren? Sie suchen nach der Antwort? tut mir leid es gibt keine Antwort.

Das ist nicht die ganze Geschichte. Das ist nur das Vorwort. 22 tage ohne essen ,ich habe kein kraft mehr. Ich will gerne euch über Rassismus sprechen und über die Ethik manche menschen. Ich will gerne euch erzählen was in Ägypten passiert ist. Euch alles erzählen…..

Danke/3/1/2017

Translation through: kein mensch ist illegal